Theateraufführung 1999

D’Winslbacher Würstl-Wally

Ländlicher Schwank in drei Akten von Ulla Kling

Simmerl, der Wirt eines stattlichen Gasthofes, ärgert sich über Wally, die Besitzerin eines Würstl-Standes, weil sie vor seinem Lokal die Würste des Metzgers Wimpflinger verkauft, der ihm in jungen Jahren sein Mädchen ausgespannt hat…

Personen und ihre Darsteller
Wally
Würstlstandbesitzerin
Brigitte Pauly
Ambros Wimpflinger
Metzgermeister
Konrad Schretzlmeier
Gustl Wimpflinger
dessen Sohn
Christian Forsthofer
Simmerl Hufnagel
Wirt
Anton Schreistetter
Reserl Hufnagel
dessen Tochter
Maria Dormeier
Wastl
Lehrbub bei Wimpflinger
Andreas Pauly
Theo Rübenklau
Sommergast
Helmut Guld
Berta Rübenklau
dessen Frau
Gertraud Schachtner
Emma Rübenklau
dessen Tochter
Heidi Weiher
Urbinius Treubein
Sommergast
Martin Pauly
sowieeinige weitere Sommergäste
Regie:Peter Haberstroh
Einsager:Hanni Haberstroh / Sabine Schreistetter
Maske:Elisabeth Schretzlmeier / Sabine Schreistetter