Theateraufführung 2011

Die G’wandlaus

Bayerische Komödie in drei Bildern von Peter Landstorfer

Der honorige Gerstlbräu feiert das 100-jährige Bestehen seiner Brauerei. Er genießt auch als Abgeordneter hohes Ansehen in der Gemeinde. Alles scheint nach Plan zu laufen, bis ein bisher unbekannter Verwandter auftaucht und ihm langsam die dunkle Vergangenheit seiner Familie auftischt. Er droht ihm mit öffentlicher Enthüllung, was dann das „Aus“ seiner Karriere bedeuten würde. Was will der Unbekannte? Erpressung? Geschockt von den Enthüllungen beginnt der „Ehrenmann“ zu wanken, aber wird er auch fallen? Warum das alles …? Dieses Geheimnis muss noch gelüftet werden…

Personen und ihre Darsteller
Veithl Fuchsauser
Die G’wandlaus
Andreas Breitner
Johann-Franz-Xaver Gerstlinger
Bräu, Abgeordneter und Forstwart
Wolfgang Breitner
Emmerenz Gerstlinger
Frau vom Bräu
Anita Pauly
Mareis Malzlechner
Braumeisterin
Agnes Bauer
Theres Stanglriader
Hopfenbäuerin
Brigitte Pauly
Mankler Waxi
Bauer
Tobias Egerer
Hochwürden Nepomuk
Pfarrer
Axel Meier
Liesel Haslblatt
Fotografin / Filmemacherin
Marion Widl
Federb’schiss
Fälscher
Markus Meier
Regie:Christian Forsthofer
Einsager:Eva Kuffer / Anton Schreistetter
Maske:Martina Pauly
Technik:Bernhard Forsthofer
Bühne:Wolfgang Bauer / Konrad Schretzlmeier / Raumausstattung Pauly
Kostüme:Agnes Bauer
Kartenvorverkauf:Hanni und Peter Haberstroh
Platzeinweisung:Hanni Haberstroh / Richard Schachtner
Presseberichte:Gertraud Schachtner
Film:Wolfgang Bauer