Theateraufführung 2016

Bixlmadam

Eine bayerische Komödie in drei Akten von Peter Landstorfer

Drei Rosstäuscher machen sich auf den Weg nach Rösslwang zum bevorstehenden Rossmarkt. Nach diversen Zwischenstationen in verschiedenen Wirtshäusern landen die drei aber statt in Rösslwang in Schösslkam und statt im Gasthof „Zum röhrenden Hirschen“ im Hotel-Betagement „Zum springenden Bock“. Umkehren können sie nicht mehr, da der nächste Zug erst wieder in drei Tagen zurückfährt. Es bleibt ihnen also nichts anderes übrig, als sich in dem etwas überkandidelten Hotel mit seinen skurrilen Gästen einzumieten. Es folgen zwei Tage, die es in sich haben…

Personen und ihre Darsteller
Johann Wössl
Hotelier
Helmut Guld
Sauser Lipp
Multalitör
Andreas Pauly
Brenninger Susi
Kamoflage
Marion Widl
Madam von Ogebarin
ein Hotelgast
Silvia Ottowitz
Jens-Holger Hasselblad
Journalist aus dem Norden
Axel Meier
Eva-Maria Flickedanz
Unternehmerswitwe
Brigitte Pauly
Luftkopper Alois
Rosstäuscher
Wolfgang Breitner
Züglbauer Bertl
Rosstäuscher
Stefan Ottowitz
Spanndeichsel Xidi
Rosstäuscher
Markus Meier
Regie:Christian Forsthofer
Einsager:Mathias Beischl
Maske:Martina Pauly
Technik:Bernhard Forsthofer
Bühne:Konrad Schretzlmeier / Raumausstattung Pauly / Schreinerei Ottowitz / Andreas Breitner
Kostüme und Requisite:Agnes Bauer
Kartenvorverkauf:Metzgerei Breitner / Christiane Meier
Presseberichte:Gertraud Schachtner
Film und Foto:Wolfgang Bauer